Nils Ferlin
1898 - 1961

Nils_Ferlin_w.jpg ”Nils Ferlin begann seine literarische Karriere, ähnlich wie Birger Sjöberg, als Verfasser von Liedern und Couplets für Revues und wird oft mit der legendären Bohème des in den 1960er Jahren abgerissenen alten Klara-Viertels in Stockholm in Verbindung gebracht. Nils Ferlin schrieb eingängige, häufig liedhafte, Gedichte, die aus der Position des skeptischen Außenseiters einen nüchtern-pessimistischen Blick auf das Leben werfen. Viele seiner Gedichte sind vertont worden, berühmt sind vor allem die Vertonungen durch Lillebror Söderlundh.” (de.wikipedia.org/wiki/Nils_Ferlin)