Fredmans Gesänge, Nr. 59

Vater Wirt, ist im Faß noch was drin?
Hurra, so laßt uns lustig saufen!
Hast du im Schrank noch ’ne Flasche drin?
Stell sie hin!
Labe den Dürstenden, tränke ihn,
stell Gläser hin, :||:
daß in die Gläser dein Spiritus rinn’,
stell Gläser hin! :||:
Vater, in unsere Kehlen tief dieser Saft möge laufen!
Klinget, Brüder, Glas an Glas,
laßt uns mit Wein die Welt verbessern,
weinbekränzt, vom Weine naß,
reiten mit Bacchus auf Fässern.
Bist du doch mürrisch, schlag dich und rauf!
Au au au au! :||:
Bist du doch schüchtern, pack dich und lauf!
Au au au au! :||:
Trinkt, es ist in des Vaters Sinn,
trinkt von den stärkenden Wässern!