$hs = $h_s; $hd = $h_d;

Fredmans Episteln Nr. 17

Fredmans Epistel 17

An Schwester Lisa.


Schwestern und Tanten,
Gevattern, Vaganten,
gu’n Tag!
Pauker, sie rappeln
und zappeln. - - - Timp.
Surrt wie die Hummeln!
Hurra, laßt uns tummeln
im Hag!
Poltre und lärme
und schwärme! - - - Timp.
Pflücke den Tag,
sag prost beim Gelag,
hör Paukenwirbel und Donnerschlag! - - - Timp.

Lichter, sie flirren,
und Mädchen, sie schwirren
mit Rass’.
Wie sie sich biegen,
bekriegen! - - - Timp.
Nymphe schlägt Fächer,
der Marschall füllt Becher
und Glas.
Sieh, wie sie trinken
und winken! - - - Timp.
Trauben und Wein,
Cousinchen, sind dein.
Sieh, Jergen Puckel füllt Gläser ein! - - - Timp.

Jergen sich beuget
und Liebe bezeuget
kokett,
plaudert französisch
auf schlesisch. - - - Timp.
Sieh, wie er taumelt,
am Ärmelband baumelt
Bukett.
Hose aus Seide
wie Kreide, - - - Timp.
Rock violett
umspannt ihn adrett,
blau ist das Futter. Hei Menuett! - - - Timp.

Männer, Gesellen
und Mägde, Mamsellen,
Alarm!
Reißt aus den Herzen
die Schmerzen! - - - Timp.
Säfte sind kräftig,
und Jergen wird heftig
und warm.
Hör, wie er schnattert
und flattert! - - - Timp.
Hut auf geschwind!
Zum Tanze, mein Kind!
Ulla und Jergen, der Tanz beginnt. - - - Timp.

Pfui! wie verteufelt
der Kerzentalg träufelt
wie Soß
stetig von oben
auf Roben! - - - Timp.
Doch warum weinen,
wo Freia lädt ein in
ihr Schloß?
Mädchen sich drängeln
gleich Engeln. - - - Timp.
Auge, es späht,
dem Herzen dann rät:
Nimm Nymph cendrée oder Nymph brünett! - - - Timp.

Lisa, mit Reifrock,
macht Knicks vor dem Geißbock,
der steht
mit rundem Magen
und Kragen. - - - Timp.
Sieh Lisa fechten,
von rotblonden Flechten
umweht.
Siehe sie flirren
und schwirren, - - - Timp.
kichern, hihi.
Den Unterrock sieh!
Da plötzlich sitzt sie auf Jergens Knie. - - - Timp.

Klinge, Bouteille!
Krontrunk in die Kehle
hinein!
Liebe will stechen.
Wir zechen. - - - Timp.
Laßt unsere Seelen
Frau Venus befehlen
und weihn!
Nehmt meine Säfte
und Kräfte! - - - Timp.
Auf Pauken haut!
Den Liebesgott schaut!
Wer wird der Bräutgam? Hier ist die Braut! - - - Timp.

Übersetzung: Klaus-Rüdiger Utschick